SANIERUNG – für Ölabscheider- & Koaleszenzabscheider

Sollten bei einer Überprüfung Schäden an Abscheider oder Schachtaufbauten anderer Anlagenkomponenten (Schlammfang, Kontrollschacht, Revisionsschacht) festgestellt werden, so können diese zumeist unkompliziert behoben werden.

Je nach Art und Umfang stehen unseren Mitarbeitern unterschiedliche Verfahrenstechniken zur Abscheidersanierung und zur Beseitigung der Undichtigkeiten zur Verfügung.

Auch bei technischen Mängeln können wir Ihnen helfen!

Durch enge Kooperationsarbeit bieten wir Ihnen daher außerdem an:

  • Montage und Installation von elektrischen Abscheiderwarnanlagen
  • Montage und Austausch von Koaleszenzfiltermatten- und Einsätzen
  • Austarierung und Austausch von Schwimmern und selbsttätigen Abschlüssen
  • Reparatur und Montage von diversen Bauteilen (Schwallblech etc.)

Was ist eigentlich eine Koales­zense­matte bzw. eine Ablaufg­arnitur?

beschichtung-WHG-icon

Beschichtung nach WHG

Beulen­bildung oder losgelöste Elemente in Ihren Behältern?

Nach einem Havariefall oder nach vielen Jahren des permanenten Betriebes können schonmal Abplatzungen, Bläschen oder Beschädigungen an den Beschichtungen der Behälter von Abwasserbehandlungsanlagen entstehen. Wir können die alte Beschichtung mittels Einsatzes von HD-Gerät / Sandstrahlgerät loslösen, entfernen und reinigen. Nach einer erneuten Grundierung ist eine komplette Neubeschichtung des bestehenden Behälters gem. WHG-Zulassung möglich! Sprechen Sie uns an!

Sie haben Fragen zur Ölabscheider-Sanierung?